About Photon

 

„Photon, die Stimme der Vernunft, marschiert mit einem Bataillon von
Friedensaktivisten Richtung: Revolution!“
Unter diesem Motto macht der junge Rapper Photon seine Musik.

Seine gesellschaftskritischen Texte sollen zum Nachdenken anregen.
Der Schrei nach Veränderung, der im Moment durch die Gesellschaft hallt,
bekommt mit jedem seiner Auftritte eine musikalische Bühne.

Ob Politik, Finanzsystem oder der gegenseitige Umgang miteinander und der Welt,
es wird alles thematisiert, was fragwürdig erscheint und zum Nachdenken auffordert.
Photon beginnt mit seinen Songs den musikalischen Aufbruch in eine bessere Welt.

 

Der Berliner Rapper versucht das Rap-Genre zu seinen Wurzeln zurück zu führen,
denn in der heutigen Zeit wird oft vergessen, dass Rap schon immer als Sprachrohr
der Unterdrückten politischen Meinung galt. Er zeigt mit jedem seiner Texte,
dass guter Rap kritisch und politisch sein kann und Inhalte zu komplexen Themen
durchaus verständlich in Reimform auf den Punkt gebracht werden können.
Gleichzeitig verlangt er seinen Fans und Zuhörern einiges ab, denn seine Rhymes sind
tiefgründig und haben einen hohen Informationsgehalt, die jeden dazu auffordern
kritisch zu hinterfragen um der „Wahrheit“ ein Stückchen näher zu kommen.
Seine Hörerschaft ist breit gefächert, mit seinen Lyrics gibt der junge Künstler
jedem friedliebenden Menschen die Möglichkeit einen melodischen Einstieg
in die meist trockene und komplexe Themenlandschaft zu bekommen
- „Ob Rentner oder Aktivist, ob Punker oder Rapartist, ob
Ober-, Unter-, Mittelschicht: egal, das interessiert mich nicht!“

 

„Die wahre menschliche Weisheit ist es, sich des Nichtwissens im Wissenmüssen
des Guten bewusst zu sein.“( Hans-Georg Gadamer) Nichts ist unmöglich,
das ist der Ansatz nach dem Photon argumentiert. Niemals stehen bleiben -
selbstbewusst und zielorientiert tritt er in den Dialog,
denn er ist der festen Überzeugung, dass nur, wenn wir uns den unbequemen
und meinungsfernen Weltbildern stellen, diese versuchen zu verstehen
und mit eigenen Argumenten versuchen dem Gegenüber einen anderen Blickwinkel
mit auf den Weg zu geben, wir einen wirklichen Wandel in der Gesellschaft bewirken können.
 

 

 

Drucken E-Mail

Kontakt

Photon
Postfach 36 03 35

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
030 / 22342808

Besuch mich

Jeden Montag
Wittenbergplatz - Berlin (18:00-21:00)

Support

Kontoinhaber: Photon
IBAN: DE10 4306 0967 1178 0313 00
BIC: GENODEM1GLS
Zweck: Support